E-Sport

Was ist E-Sport?

E-Sport bedeutet „elektronischer Sport".
Dabei handelt es sich um Computer- oder Konsolenspiele, bei denen man sich in einem digitalen, sportlichen Wettstreit miteinander misst.
Diese Online Spiele sind sehr beliebt und oft das Gesprächsthema Nummer 1 auf dem Pausenhof.

Es gibt verschiedenen Arten von E-Sport Spielen.
Zum Beispiel das Fußballsimulationsspiel FIFA, Echtzeit-Strategiespiele und Ego-Shooter wie beispielsweise League of Legends.
Man kann dabei als Teams oder als Einzelperson gegeneinander antreten.

Worauf sollte man bei E-Sport Spielen achten?

Wie bei allen Spielen sollten Eltern aber auch hier klare Zeiten und die Inhalte der gespielten Spiele mit ihren Kindern vereinbaren.
Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Kind über die Spiele, die es spielt bzw. spielen möchte und lassen Sie sich diese erklären.
Erklären Sie wiederum Ihrem Kind, warum die Einhaltung der Regeln wichtig ist.
Bieten Sie immer auch attraktive, aktive Alternativen an. Das können zum Beispiel Ausflüge, realer Sport oder Lesen sein.

Hier erfahren Sie mehr über die Faszination E-Sport und worauf Sie als Eltern achten sollen:
www.elternimnetz.de/kinder/erziehungsfragen/medien/e-sports-und-computerspielsucht.php

Konkrete Tipps für Eltern finden Sie außerdem bei klicksafe:
www.klicksafe.de/themen/digitale-spiele/digitale-spiele/trends/e-sport/

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.