Kindersichere Umgebung

Spätestens, wenn Ihr Kind mobil wird, also das Krabbeln oder Laufen anfängt, wird es Zeit, die Wohnung kindersicher zu machen, damit ihr Kind gesund und sicher aufwachsen kann.

Hier einige Tipps, worauf Sie achten sollten:

  • Sichern Sie elektronische Geräte, räumen Sie lose herumliegende oder hängende Kabel zur Seite und bringen Sie eine Kindersicherung an den Steckdosen an.

  • Legen Sie rutschfeste Unterlagen unter Teppiche, da diese sonst zu Stolperfallen werden. Auf Tischen sollten Sie auf Tischdecken verzichten, damit Ihr Kind diese nicht herunterziehen kann.

  • Lassen Sie nichts in Reichweite Ihres Kindes herumliegen, das giftig ist oder zu anderen Verletzungen führen kann. Vor allem Chemikalien, wie zum Beispiel Waschmittel, müssen unbedingt außer Reichweite von Kindern, am besten in einem verschließbaren Schrank, aufbewahrt werden.

  • Bauen Sie Möbel, zum Beispiel Regale und Kommoden, kippsicher auf und befestigen Sie diese an den Wänden.

  • An den Treppen sollten Treppenschutzgitter angebracht werden, damit Ihr Kind nicht unbemerkt die Treppe hinunterfallen kann.

  • Lassen Sie Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt, erst Recht nicht auf der Wickelunterlage. Wenn Sie einmal kurz an die Tür müssen, legen Sie das Kind in ein Laufgitter oder auf einer Krabbeldecke auf dem Boden ab. Wenn Ihr Kind sehr mobil ist, können Sie es auch auf dem Boden wickeln.

  • Lassen Sie Ihr Kind beim Lüften nicht alleine im Zimmer mit offenem Fenster. "Kletterhilfen" sollten abgesichert sein und sich nicht in der Nähe von Fenstern befinden. Zusätzlich können an den Fenstern noch Sicherheitssperren oder abschließbare Griffe an Balkontüren anbringen.

  • Spielen auf dem Balkon sollte nur unter Aufsicht stattfinden.

Weitere Informationen zum Thema sicheres Aufwachsen finden Sie unter folgenden Links:

https://www.baer.bayern.de/familie-umfeld/familie/sicherheit/

https://www.kindergesundheit-info.de/themen/sicher-aufwachsen/

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.