Rezept Biskuit-Osterhase

Zutaten:

  • 8 Eier

  • 16 EL Zucker

  • 2 Vanillezucker

  • 16 EL Mehl

  • 1 Backpulver

  • 16 EL Salatöl

  • dunkle Schokoglasur

  • essbare Kuchendekoration

Zubereitung:

  • Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.

  • Mehr, Backpulver und Salatöl zur Zucker-Ei-Masse geben und unterrühren.

  • Zum Schluss das Eiweiß unterheben

  • Den Teig auf einem Backblech verteilen und bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) in den Backofen schieben, bis die Oberseite goldbraun ist.

  • Wenn der Biskuitboden abgekühlt ist, könnt ihr mit Hilfe der selbstgemachten Schablone Hasenköpfe aus dem Teig schneiden und mit Schokoglasur und anderer Deko verzieren.

Hier könnt ihr das Rezept herunterladen.

 

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.