Ostereier aus Salzteig

benötigte Materialien

für den Salzteig:

  • 1 Tasse Salz (200g)

  • 2 Tassen Mehl (180g)

  • 1 Tasse Wasser (150 ml)

  • 1 EL Öl

  • etwas Mehl zum Ausrollen

außerdem:

  • eine Teigrolle

  • Ausstechformen Osterei (oder eine gebogene Küchenrolle)

  • einen Schaschlikspieß, Zahnstocher oder ähnliches für die Löcher

  • Farben (am besten Acryl) und Pinsel

  • Naturband oder Wollfäden zum Aufhängen

Anleitung

Alle Zutaten für den Salzteig in eine Schüssel geben, verrühren und dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu sehr kleben, einfach etwas mehr Mehl zugeben und nochmals durchkneten.

Den Teig mit einer Teigrolle auf einer leicht bemehlten Unterlage ausrollen (nicht zu dünn) und dann mit der Ausstechform Eier ausstechen.

In jedes Ei am oberen Ende ein Loch bohren.

Jetzt müssen die Eier aushärten. An der Heizung trocknen lassen dauert je nach Dicke 1 -3 Tage. Schneller gehts im Backofen. Einfach bei 100 Grad Umluft je nach Größe 60 - 90 Minuten backen.

Sollten während des Aushärtens im Backofen Blasen auf den Eiern entstehen, einfach zwischendurch umdrehen oder mit einem Topflappen vorsichtig auf die Blase drücken.

Die ausgehärteten Salzteig-Eier könnt ihr nun mit den Farben anmalen. Am besten mit Acrylfarben, einfache Farben aus dem Tuschkasten oder Plakatfarben eignen sich aber auch. Bei den Wasserfarben solltet ihr aber möglichst wenig Wasser nehmen, damit die Farben gut decken. Wenn du deine Kunstwerke aus Salzteig fertig bemalt hast, lässt du die Farbe an einem warmen Ort trocknen.

Zum Schluss jeweils ein Band durch die Löcher ziehen und am Ende verknoten.

Tipp: Ihr könnt die fertig bemalten Salzteig-Eier zum Schluss auch mit Klarlack lackieren/besprühen. Dann glänzen die schön, sind noch stabiler und länger haltbar.

Hier könnt ihr euch die Anleitung herunterladen.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.